wir spinnen

der sommer ist vorbei, und unser web- und wollekurs geht weiter. wir haben ganz schön was zu tun! bis aus der geschorenen wolle ein faden wird, geht viel arbeitsintensive zeit vorbei.
IMG-20170318-WA0006
die ersten spinnräder sind eingetroffen und für jede eine spindel! das projekt „berglamm“ wird von der regierung gefördert, die ortsverwaltung tanti steuert auch etwas dazu z. b. die rohe schafwolle. wir lernen gute wolle von schlechter zu unterscheiden, dass es verschiedene haarstärken gibt, lange haare, kurze haare, gewellte haare wie beim merinoschaf. es gibt unterschiedliche arten der schafschur. und – ganz witzig – das schwarze schaf! es gibt scherer, die kein schwarzes schaf in einer herde dulden. die schafe reiben sich aneinander, und dabei könnte vom schwarzen schaf haar in das des weissen gelangen!
IMG-20170318-WA0013
die wolle auf der holzplatte ist gewaschen und trocknet in der sonne, während wir versuchen aus einem strang einen faden zu spinnen.
IMG-20170318-WA0034
in der einen hand schmutzige in der anderen gewaschene wolle. alles wird in handarbeit erledigt. die schmutzige wolle wird zunächst in fast kochendes wasser getaucht und hin und her bewegt, das stinkt ziemlich… mit einem stock oder holzlöffel wird die wolle herausgehoben und in kaltes wasser getaucht. dann wieder herausgeholt, ausgewrungen und getrocknet. anschließend muß sie von erdklümpchen, gras und insekten gesäubert werden.SAMSUNGzu hause treffen wir uns in gruppen und üben das spinnen.SAMSUNG

der sommer hat uns viele schöne bade- und sonnentage geschenkt. das große becken vor dem wasserfall ist morgens noch nicht stark besucht, genau richtig für uns zum schwimmen und sonnen. ab mittag treffen die touristen ein, mit stühlen und tischen und liegen und kühlkoffern, mate, oma und baby, und es wird richtig voll!SAMSUNG

oberhalb des schwimmbeckens sind 2 restaurants mit blick auf die badestelle. ab und zu gab es live-musi von einem jungen mann, der mit seiner schrägen stimme und viel humor sein taschengeld aufbesserte.IMG_20170209_183353
an einem grauen tag hab ich den tassenkuchen ausprobiert, sehr lecker und ganz fix gemacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s