ein bauernhof in den bergen

bevor ich wieder 2 monate vergehen lasse – noch sind meine eindrücke frisch – kommt hier ein eintrag mit „1000“ fotos und erklärungen, soweit ich sie geben kann. gestern erlebte ich einen einmaligen tag, wir fuhren in die berge in die einsamkeit, um mit einer frau ihren geburtstag zu feiern, sie lebt allein mit ihren tieren in der kargen felsigen berglandschaft.SAMSUNG

SAMSUNG
nach 2 stunden fahrt auf holperigen wegen erreichten wir unser ziel, den hof von ramona. oben sehen wir den grossen schuppen, das wohnhaus versteckt sich dahinter. am berghang mußte der fahrer den kleinbus stehen lassen, weil das gelände eine weiterfahrt nicht zuließ.SAMSUNGwir hatten einen kalten grauen tag erwischt und sammelten erste eindrücke. das nächste bild ist nicht unbedingt etwas für empfindliche mägen. SAMSUNGschon von weitem sahen wir einige teile am baum hängen…SAMSUNGhier liegt das kuhfell, das innere sehen wir nachher als dampfende pakete. das tier war am vortag geschlachtet worden.SAMSUNGüberall hängt etwas, handtücher neben tierfellen, hier in der mitte ein abgezogenes lamm mit einer plastikfolie bedeckt. auf der erde liegen etliche felle von kleineren tieren, sehr zur freude der hühner und hunde.SAMSUNG
dieser lehmbackofen spielt heute eine hauptrolle!SAMSUNGsolche backöfen sieht man auf dem land viel. innen wird mit holzscheiten oder ästen ein feuer entfacht, das eine ganze weile brennen muß. die dauer richtet sich nach dem backgut. beim heutigen mahl mußte der ofen 2 stunden lang beheizt werden, damit die wände genug hitze speichern konnten. der ofenraum wird dann von feuer, glut und asche gesäubert und das gargut wird eingeschoben. schließlich wird die öffnung mit steinen und erde verschlossen.SAMSUNGder wohn- und eßraum, der tisch wird später verlängert, damit unsere gesellschaft platz zum essen hat. der raum ist lang und schmal, hinten in der ecke brennt ein offener kamin. links in der wand ist eine türöffnung ohne tür, an deren stelle hängt eine stoffbahn und darüber eine halbe gardine.SAMSUNGam und im kamin trocknen socken und schuhe.SAMSUNGim bad ein „badeofen“, so wurde er jedenfalls früher bei uns genannt. sieht ziemlich abenteuerlich aus mit den großen brennenden scheiten darunter!SAMSUNGwofür dieses gerät steht, kann ich nur vermuten. vielleicht zum schafe scheren?!SAMSUNGlandschaft weit und breit, die steinmauern sind begrenzungen für die tiere. dort wo die bäume stehen, fließt ein bach.SAMSUNG

SAMSUNGwir klettern ein bißchen in der gegend rum und hoffen auf ein wenig sonnenschein.SAMSUNG

SAMSUNGdie schafe springen über die mauer, wenn sie nicht hoch genug ist. also hat man hier die getränkeflaschen aus plastik recycelt und die mauer damit erhöht.SAMSUNG

SAMSUNGdie männer warten lieber bei cola und fernet – nationalgetränk in der provinz – in der nähe der garenden mahlzeit. in ermangelung von gläsern gibt es abgeschnittene plastikflaschen.SAMSUNG

SAMSUNGein familienmitglied hat vor kurzem einen puma erschossen! das fell wird stolz präsentiert. ja, hier gibt es pumas! man sieht sie nicht, aber die land- und tierbesitzer leiden unter dem jagdfieber der wildkatzen. sie holen sich in der nacht bis zu 8 schafe aus den gehegen! es heißt daß aus dem zoo in cordoba auch schonmal pumas freigesetzt werden…! alte oder kranke tiere müssen dann nicht mehr gefüttert werden… ob es stimmt?! es gibt so vieles unverständliches hier, wer weiß, möglich ist alles.
übrigens, die füße von einigen leuten steckten in plastikbeuteln. sie werden über strümpfe oder socken gezogen und dann kommen die schuhe drüber. so werden die füße vor nässe geschützt! nicht schön aber praktisch.
SAMSUNGder schädel mit dem einschußloch oben am auge.SAMSUNGnatürlich gibt es schweinerei, ganz drollig süße!SAMSUNGdas sind hasenmäuse, abgezogene und bereit zum eingelegt werden. eine ganz große delikatesse!SAMSUNG endlich ist der große moment gekommen, 4 stunden hat es es gedauert! die backofentür wird entfernt.SAMSUNGwas liegt da drinnen? alles schwarz!SAMSUNGdas erste schwarze paket erscheint…SAMSUNGmit einem scharfen messer wird eine öffnung ins fellpaket gemacht.SAMSUNGaus dem fellbratentopf steigt ein aromatischer duft, fließt brühe und es erscheinen dampfende fleischbrocken.SAMSUNG
in der küche werden die teile fix in behältnisse gelegt und an den tisch gebracht, dort wurden schon kartoffelsalate, grüne und tomatensalate, krautsalat und frisch gebackenes brot gereicht.SAMSUNGdie fellpakete wurden mit draht „zugenäht“, oben auf dem foto kann man den draht sehen. das fleisch schmeckte vorzüglich, war zart und saftig und wunderbar würzig!SAMSUNG

SAMSUNGim großen schuppen hatten es sich die meisten männer „bequem“ gemacht. auf die beiden tonnen wurde eine tür gelegt, so entstand ein langer tisch.SAMSUNGhühner und anderes viehzeug freut sich über die reste.SAMSUNGnach einem verdauungsspaziergang und geburtstagstorte essen fahren die ersten gäste ab.SAMSUNG

SAMSUNGauf dem rückweg mußte kurz angehalten werden, damit „steinbart“ geerntet werden konnte. das gewächs sieht wie eine flechte aus und ist ein paar millimeter hoch, ist ziemlich hart und sitzt fest auf den steinen. dieses gewächs eignet sich zum natürlichen färben. die farbtöne graugrün, gelbgrün, gelbbraun entstehen. schafwolle wird handgesponnen, natürlich gefärbt und zu kleinen kostbarkeiten verarbeitet, gestrickt, gehäkelt oder gewebt.
SAMSUNGzum guten schluß bekamen wir noch ein wenig abendsonne ab.
der tag war toll, sehr beeindruckend, aber auch nachdenklich machend. hier wird viel mehr wert auf geselligkeit gelegt, als auf andere dinge, die für uns eingewanderte wichtig waren. wie zum beispiel genügend gläser, teller,  stühle, verputzte wände und vieles mehr, was für unsere augen ungewohnt ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s