winter sommer winter….

eine woche kalt grau und nieselig nach zwei wochen sonne und wärme, und heute morgen war alles weiß vom rauhreif. und natürlich war es noch kälter! wie gut daß ich noch brennholz bestellt hatte (und auch bekommen habe), denn meine gesammelten trockenen äste im garten waren natürlich alle naß geworden.


in buenos aires und santa fe – gemeint sind die provinzen – hatte es noch länger richtig geregnet, und es gab und gibt immer noch ganz schlimme überschwemmungen! viele leute verlassen ihre unter wasser stehenden häuser nicht, weil sie Plünderungen befürchten. einige haben dies mit dem leben bezahlt und sind ertrunken. 11.000 evakuierte gibt es. die bilder im tv machen traurig und wütend. die verprochene hilfe von bürgermeistern und anderen verantwortlichen kommt nicht an, versprochene gelder und kredite versinken auf dem langen weg zu den hilfe bedürftigen im schlamm und anderen dunklen kanälen. die königin verliert kein einziges wort über den notstand, wo sie sich doch sonst so gerne reden hört… ein präsidentschaftskandidat fliegt nach italien, weil ihn die wahl so angestrengt hat. inzwischen ist er zurückgekehrt. und die dummen wähler werden ihn wahrscheinlich doch wählen, weil die verprechungen sich immer so gut anhören und die leute immer und immer wieder darauf hereinfallen!



SAMSUNG
der bürgermeister von tanti wurde wiedergewählt, weil er kurz vor den wahlen für beleuchtung an der landstraße gesorgt hat, einige straßen hat pflastern lassen, nette hinweisschilder hat anfertigen und anbringen lassen und ganz kurz vor dem wahltermin an drei verschiedenen tagen choripan (die superleckere grillbratwurst im brot mit salat und chimichurri) fürs volk spendiert hat. SO wird das gemacht!
im ganzen land fanden vor einer woche vorwahlen statt. dort wurden die kandidaten aus einer menge vorgeschlagener repräsentanten gewählt, die in der richtigen wahl im oktober in die auswahl kommen. dazu wurden 1,5 % der stimmen benötigt. wenn die wähler alles richtig verstanden haben und dazu noch mit dem wahlzettel klarkamen, der in verschiedenen provinzen über einmeterzwanzig – 1,20 m – lang war…..kann eigentlich nur alles schiefgehen! noch fragen?
meine nachbarn haben in ihrem neuen haus alle wasserrohre erneuert. immer wieder hatten sie feuchte wände oder decken, weil ein rohr geplatzt war. letztendlich haben sie herausgefunden, woran es liegt. die erde bebt immer mal wieder! nicht doll, aber doch genug, um risse in fußböden, decken und wände zu zaubern – aber auch vermauerte rohrleitungen kaputt zu machen! die rohre werden nun auf der wand verlegt, so haben sie etwas spiel, wenn die erde mal wieder wackelt. übrigens gab es vor 2 tagen direkt in tanti ein kleines beben. ich hab nichts gemerkt oder gehört, aber bei bekannten hat es gerumst und bei anderen vibrierten die fensterscheiben .
zum schluß noch mein neuster stolz: selbstgemachte blumentöpfe aus alten lappen und Zement 🙂


eine frage an alle wp-nutzer: wie bekomme ich kleinschreibung hin? ich bin kleinschreiberin und mußte heute alle großbuchstaben mühsam „berichtigen“. verbesserungen sind ja ganz schön, aber DAS geht mir zu weit!

Advertisements

2 Kommentare zu “winter sommer winter….

  1. Moin Antje, schön, dass du in den Bergen _nicht_ abgesoffen bist. Hier hat’s ordentlich gepladdert, aber wir wohnen ja in LOMAS de Zamora (und zwar oben auf dem Hügel (=loma), nicht im Tal), so dass wir mal wieder glimpflich davon gekommen sind.
    Groß- und Kleinschreibung ist normalerweise keine Einstellung in WordPress, sondern du hast wahrscheinlich an deinem Computer die Feststelltaste erwischt, und AB DA SAHEN ALLE BUCHSTABEN SO AUS. Je nach Modell muss man die einfach nochmal drücken; manchmal geht sie auch aus, wenn man die normale Shift-Taste drückt (auch „Großmachtaste“ in der einzigen, ziemlich holpringen deutschen Übersetzung, die ich kenne). Die Feststelltaste ist die Taste über der linken Shift-Taste, unterhalb der Tabulator-Taste. Ich hoffe, das hilft. Sonst: http://techfrage.de/upfiles/13624034745864339.png
    PS: Mir gefallen deine Blumentöpfe!

    • moin helge, danke für deine nachhilfe! 🙂 aber ich kenne die feststelltaste und habe sie auch nicht versehentlich gedrückt. es ist nur so, daß wordpress substantive und namen erkennt und mit großbuchstaben versieht, obwohl ich das klein schreibe. ich hab´s gerade eben im wordpad getestet, dort bleibt alles so, wie ich es eingebe. nun habe ich meine frage in „techfrage“ gestellt, danke für den link!
      ob wir nasse füße oder mehr bekommen, wird der sommer zeigen. es hat den ganzen winter über ab und zu regen gegeben, das ist ganz ungwöhnlich für die sierras.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s