tomy stellt sich vor

OLYMPUS DIGITAL CAMERAunser neues familienmitglied ist heute 48 tage jung und ist sooooo drollig!!! in tanti gibt es seit einiger zeit eine gruppe, die sich „hundeschnauzen“ nennt und sich um ausgesetzte hunde, vor allem welpen kümmert. sie bietet kostenlose operationen für weibchen und kastrationen für die männchen an. es gibt hier soooo viele straßenhunde, auch hunde in familien, die sich alle naselang vermehren und ihr futter hauptsächlich in den müllbeuteln und -behältern suchen und finden. die straßen sehen dementsprechend aus, der wind verteilt schön die reste. diese gruppe stellte sich vor wenigen tagen im tanti-tv vor und zeigte drei welpen, die auf dem müllplatz gefunden wurden und adoptiert werden wollten. zufällig sahen wir diesen bericht und sind so auf den hund gekommen! auch die geschwisterchen fanden ein zuhause.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAlola guckt sehr skeptisch und kann noch nicht viel mit dem neuling anfangen. natürlich ist sie sehr eifersüchtig…
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdie abgenagten knochen darf tomy jedoch lutschen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAerste erkundungen auf der straße

Advertisements

6 Kommentare zu “tomy stellt sich vor

  1. Och ist der süß! Wie groß wird der mal? Finde ich gut, dass die Hunde im Land vermittelt und nicht ins Ausland verkauft werden. Und dass sich die Gruppe außerdem um eine Art Geburtenregelung kümmert

    • er ist ein ganz süßer und soll mal groß werden. das ist ja relativ, man sagte uns so ca. wie lola, also mittelgroß. ich bin sehr gespannt! es ist schon super, was die auf die beine stellen, leider findet die gruppe nicht viel unterstützung. es ist ja leider viel bequemer zu zugucken, als zu helfen.

  2. Oh ist der süss, sehr lieb von dir dass du dich seiner annimmst. er wird dir sicher viel Freude machen und dir dankbar sein. viel spass!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s