die funkstelle ist weg!

unsere funkstelle – so nannten wir die seenotbeobachtungsstation, spaßeshalber auch apfelsinenkiste wegen ihrer farbe – war ein ganzes leben lang für mich und viele langeooger und besucher das wahrzeichen unserer insel – nach dem wasserturm! fast genau vor einem jahr war ich noch dort und schaute auf die dünen ringsherum, auf das meer, genoß die salzige luft, den wind dort oben. ganz in der nähe steht mein geburtshaus. – wie oft waren wir dort als kinder, später als junge eltern mit unseren kindern, später mit meinen eltern, denen schonmal die puste beim anstieg wegblieb, neuerdings alle paar jahre mit glück – und nun ist sie weg!
fb machte mich heute morgen damit traurig.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAder link zu einem kurzem video vom abtransport:

Eindrucksvolles Video vom Abriss der Seenotbeobachtungsstation. Der Zahn der Zeit nagte ja schon lange an ihr.
Seit Dienstag,
15.04.2014 ist die legendäre Beobachtungsplattform Geschichte. Am frühen Nachmittag schwebte der baufällige Container am Haken unter einem Seaking-Hubschrauber der Bundesmarine ans Festland nach Esens. Für Langeoog geht eine Ära zu Ende und ein beliebtes und weithin sichtbares Wahrzeichen wird der Insel fehlen. Virtuell kann man sie aber weiterhin über die 360°-Panoramen von www.langeoog.de/360 besuchen…“ (fb-eintrag von langeoog)
OLYMPUS DIGITAL CAMERAfür alle, die nicht so gern video gucken (wie ich), sind hier die fotos, die vor einem jahr gemacht wurden. oben im bild der blick auf den dünenfriedhof und natürlich das meer.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAder gepflasterte weg hinunter mit übergang zum strand, davor ein abstellplatz für fahrräder und ein paar bänke für müde spaziergänger.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAneu bepflanzte randdünen, jeder sturm holt sich ein stück strand und dünen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAblick zum ostende
OLYMPUS DIGITAL CAMERArechts im bild „cafe erholung“, auch viele jahrzehnte lang eine „institution“. dort hab ich einen sommer lang baby gesittet und jedes mal ein eis bekommen, das war fast noch besser als die bezahlung damals!
ach ja, ostern naht, in den dünen haben wir jedes jahr zu ostern mit eltern und geschwistern ostereier geworfen. und manches mal auch den osterhasen vergeblich versucht zu fangen! hasen gibt´s dort genug.

 

Advertisements

4 Kommentare zu “die funkstelle ist weg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s