wasserfall los chorrillos II

weil´s so schön war das letzte mal!
OLYMPUS DIGITAL CAMERAam eingang zum park mit margie und mari. rucksack, wasserflasche, kopfbedeckung, festes schuhwerk sind unerläßlich, wanderstöcke sehr hilfreich.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAauf einer tafel wird auf landschaftstypische tiere hingewiesen, und einige von diesen tierchen trafen wir auch an!
OLYMPUS DIGITAL CAMERAgleich vor dem eingang lag diese korallenschlange, verletzt aber lebendig.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdamit wir immer wissen, wo´s langgeht, ein wegweisender pfeil aus steinen und ästen.
10173203_10203318810162122_462743507_nein „farbiger frosch“, klein und blitzschnell.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAerste bachüberquerung und erfrischungspause
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAmanches mal war es nicht ganz einfach, mit aufgesetztem rucksack die durchgänge zu queren.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAauch dieses tor steht eng an den felsen. rechts im bild eine sogenannte „apacheta“. ein steinhaufen wird von den vorbeiziehenden wanderern am wegesrand angehäuft. mit jedem stein, der dort abgelegt wird, ist die bitte an die „pacha mama“ mutter erde verbunden, den schwierigen weg zu bewachen und den wanderer zu behüten, gleichzeitig der dank für die erfüllung dieser bitte.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAwir kommen dem ziel näher, 5 km liegen hinter und 2 km noch vor uns, wir brauchen einen schattigen ruheplatz.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAein stückchen „gehhilfe“ am felsen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAder 110 m lange wasserfall fließt in drei stufen am berg hinunter.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAhier endet der wasserfall in einer tiefen grube. ein paar unerschrockene sind ganz nach  unten geklettert und zum felsen geschwommen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAauf dem rückweg
OLYMPUS DIGITAL CAMERAauf dieser tafel erfahren wir u.a ., daß es im park drei verschiedene vegetationsstufen gibt.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAder naturpark befindet sich in „flor serrana“, ein ortsteil von tanti, 5 km vom ortskern entfernt.

Advertisements

2 Kommentare zu “wasserfall los chorrillos II

  1. hallo ines, in nepal müßte ich ja berge besteigen, und dazu noch so hohe…. die gibt es hier zwar auch, aber das überlasse ich lieber anderen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s