OLYMPUS DIGITAL CAMERA

…es kommt immer anders als man denkt…
eigentlich hätte der nächste blog von unserer reise nach rosario handeln sollen. wir wollten vor den feiertagen meine schwägerin besuchen. kurz vor abreise fiel ich auf meine hand – und wurde dann zum röntgen und gipsen gefahren. raúl ist wieder soweit hergestellt, daß er die nötigsten dinge wie einkaufen, kochen und abwaschen erledigen kann.
ich tipse mit links und laß das jetzt. vorher aber wünsche ich euch allen da draußen und drinnen ein frohes und friedliches weihnachtsfest!

Advertisements

9 Kommentare zu “

  1. Wenigstens ist der Gips für irgendwas gut 😉
    Es ist gut zu lesen, dass Raúl wieder auf dem Weg zur Gesundung ist. Lasst die tage ruhig angehen, erholt Euch, Ihr braucht das nun sicher! Herzliche Grüsse!

  2. Pingback: Fromme Wünsche | Me llaman Jorge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s