langeoog, letzter teil – 02.05.2013

OLYMPUS DIGITAL CAMERAvom winde verweht…
OLYMPUS DIGITAL CAMERA….oder vom winde gebeugt. bäume in hafennähe
OLYMPUS DIGITAL CAMERAblick vom wasserturm. dort unten in den dünen findet im sommer seit ich denken kann  das „offene dünensingen“ statt. feriengäste und insulaner treffen sich dort einmal in der woche am abend und singen gemeinsam unter der leitung eines chorleiters. es ist eine ganz einmalige stimmung, in den dünen in der abenddämmerung mit meerblick zu singen!
OLYMPUS DIGITAL CAMERAblick vom wasserturm auf das dorfzentrum
OLYMPUS DIGITAL CAMERAund auch das gibt es auf langeoog am wasserturm: liebesschlösser!
OLYMPUS DIGITAL CAMERAam horizont ist die nachbarinsel baltrum zu sehen. scherzkekse behaupten, sie heiße baltrum, weil man dort bald rum ist, die insel ist die kleinste der sieben ostrfiesischen inseln.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAein seemann in netter gesellschaft
OLYMPUS DIGITAL CAMERAlaufen macht hungrig! das fischgeschäft hat neuerdings auch ein restaurant.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAim lokal fast unter freiem himmel thront jonny
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdie „apfelsinenkiste“ war früher die seenotbeobachtungsstelle, jetzt ist sie aussichtsplattform.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdie ostseite der insel ist so gut wie unbewohnt, die dünen ziehen sich kilometerlang hin. immer wieder müssen die randdünen neu befestigt werden, das meer holt sich immer wieder strand und dünen.
IMG_1593der inselmaler „anselm“ malt nicht nur bilder, auch verkehrsschilder 🙂 oben zeigt er, daß auf dem weg das fahrrad nur geschoben werden darf, der weg ist nur für fußgänger.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAein wichtiges schild am strand: „lebensgefahr, sandbänke unbedingt meiden!“  jedes jahr gibt es leider opfer zu beklagen, die diese warnung nicht ernst nehmen. schon in knietiefem wasser kann die strömung so stark sein, daß man umgerissen wird….
OLYMPUS DIGITAL CAMERAnoch ein schildbild von „anselm“, passend zur uhr der text dazu: „dem ende der zeiten empfang zu bereiten – wäre am meer weniger schwer“  verfasser leider unlesbar. aber so weit sind wir ja auch noch nicht!
OLYMPUS DIGITAL CAMERAein letzter blick auf´s meer!
vorerst.

Advertisements

5 Kommentare zu “langeoog, letzter teil – 02.05.2013

    • soso, liebe tina, und nun ist es dir doch etwa nicht zu heiß ? 😉
      es ist schon rauh, das klima an der nordseeküste, aber wenn dann die sonne scheint…es gibt nichts schöneres! liebe grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s