so schön ist argentinien!

ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue jahr 2013 gekommen! – hier ein rückblick ins alte jahr:

im november machten wir ein paar wunderschöne ausflüge. wir fuhren mit dem bus in die nachbarprovinz „la rioja“ und besuchten dort den nationalpark  „talampaya“.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdie großen zweistöckigen fernbusse sind in argentinien ein wichtiges verkehrsmittel. das land ist groß, die orte liegen weit voneinander entfernt, die busse gibt es in einfacher bis zur luxusausstattung, und sie sind (vor allem für europäer) preiswert. OLYMPUS DIGITAL CAMERAwir sind die ganze nacht durchgefahren, haben in der provinzhauptsadt la rioja den bus gewechselt und fahren nun vier stunden lang duch die landschaft zu unserem zielort villa union.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAim (n)irgendwo gibt es plötzlich eine kontrollstelle. die auf dem schild abgebildeten früchte dürfen nich in diese provinz eingeführt werden. so will man vermeiden, daß fruchtfliegen und andere früchte schädigenden insekten ins land kommen und die dort angebauten obst- und weinplantagen schädigen.OLYMPUS DIGITAL CAMERAein denkmal der anderen art gefiel mir, ein weinpflücker mit der vollen weinkiste auf der schulter.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAnationalpark talampaya – was für eine eindrucksvolle landschaft!
„talampaya“ bedeutet „baum in trockenem flußbett“, das foto oben ist der beweis.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdie riesigen felswände sind bis zu 150 m hoch.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAhier kann man uralte felszeichnungen erkennen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdie sogenannte kathedrale, der wind und aufgewirbelter sand formen die roten felsen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERAhier sind temperaturen bis zu 40 ° im sommer „normal“, wir erwischten einen kühleren tag, leider auch mit vielen wolken.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAunser parkwächter hatte gerade von den modellierenden sand- und wirbelwinden berichtet, sozusagen als beweis wurde die trockenen erde von kleinen wirbelwinden hochgeschleudert und unterstrichen eindrucksvoll seine worte.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAhier wurde ein turm „herausgearbeitet“, unten steht die „festung“.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdas trockene gelbe gras kreuselt sich malerisch auf dem roten sand.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAbeweisfoto: wir waren hier!
OLYMPUS DIGITAL CAMERAauf der rückfahrt kam dann noch die sonne heraus, zeichnete schatten in die hohen wände und färbte die grünen bäume grüner.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAdie außenanlage unserer unterkunft in villa union.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAextra für uns wurde draußen der tisch gedeckt, natürlich gab es lecker asado 🙂

Advertisements

10 Kommentare zu “so schön ist argentinien!

    • ach ja, ich könnte immer nur reisen und staunen!
      aber so bleibt immer noch was neues zu entdecken – für viele jahre und blogs 😉
      liebe grüße aus den sierras cordobesas

  1. Danke Antje fuers zeigen der wunderschoenen Bilder. Hast mir ‚den Mund waessrig gemacht‘!! Ja, du hast recht, es ist ein wunderschoenes Land. Wenn ich das naechste mal in Argentinien bin komme ich dich besuchen. LG Rosie

  2. Erst einmal von mir die besten Neujahrswünsche. Prosit 2013.
    Wunderschöne Naturaufnahmen, fast so wie in Sedona / USA, diese Gegend hat mich auch so fasziniert. Lg.Helga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s