frohe weihnachten!

016so sieht es hier aus, eine etwas eigenwillige weihnachtsdekoration auf dem dorfplatz von tanti. einsam und verlassen auch der hübsch beleuchtete süßigkeitsstand im vordergund. die stimmung in argentinien scheint sich hier widerzuspiegeln. vielleicht berichte ich mal darüber, noch habe ich einige andere erfreulichere dinge zu berichten. sie sind in arbeit und erscheinen demnächst auf dieser seite. – euch allen ein wunderschönes weihnachtsfest, wo auch immer ihr seid!

Advertisements

9 Kommentare zu “frohe weihnachten!

  1. Das Fest ist zwar schon vorbei ( zum Glück ) dennoch möchte ich Dir/ Euch noch ein paar geruhsame Tage zwischen den Jahren wünschen …

    Liebe Grüße von der Insel

  2. Wie üblich: ich bin mal wieder mit Verspätung unterwegs! Aber trotzdem möchte ich dir eine gute Zeit bis hinein ins Neue Jahr wünschen! Ihr habt wenigstens einen Brunnen (sehe ich das richtig?) als Christbaum stilisiert! Hier in Puerto Vallarta fand ich gar keinen Christbaum den die Stadt aufgestellt hátte! Bis letztes Jahr bekamen sie wenigstens ein Monster von Co**C*la gesponsort, so sah er auch aus, mit all diesen roten Reklamescheiben anstelle von Kugeln drauf, dieses Jahr? nada!!!
    Sea lo que sea en Argentina, vayanse muy bien!
    Alles Liebe!

    • dir auch alles liebe! ja, das ist ein brunnen, der das 1. mal in 5 jahren funktioniert! an euren weihnachtsbaum vom letzten jahr erinnere ich mich 🙂
      komm gut ins neue mit deiner familie, liebe grüße

  3. Und aus dem ‚Continente Viejo‘, genauer aus Kalabrien in Sueditalien, schicke ich ganz, ganz liebe Gruesse nach Tanti zu Euch!! Wenn ihr ein asado auf den Rost legt…. mmmh isst du auch ein Stueckli fuer mich mit…. ? Schoenes und friedvolles Weihnachtsfest wuensche ich euch. Rosie

    • vielen dank! dir und deiner familie wünsche ich auch ein frohes weihnachtsfest! beim asado-essen werde ich an dich denken und ein stückchen für dich mitessen. mit oder ohne knochen? ich liebe costilla und costeleta, da habe ich was zum knabbern 😉

      • Hallo Antje! Lieb von dir, mir etwas asado uebrig zu lassen. mir auch mit knochen und natuerlich ein bisschen chinchulines und molleja, gell… hahaha. traeumen darf ich ja davon, gibt dann auch keine realen kalorien auf diese weise. ist bei euch auch so schlimm schon mit den boellern. schliesse mich am silvester-abend ein mit den hunden. ganz guten rutsch! und liebe Gruesse von Rosie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s