susana

meine schwägerin und freundin ist wieder zurück nach rosario gezogen. knapp anderthalb jahre waren wir in tanti fast nachbarn. es war eine schöne zeit, und zurückblickend und fotos aussuchend, stelle ich fest, daß wir viel zusammen unternommen haben.
und dabei hatten wir anfangs ihrem umzug nach tanti mit gemischten gefühlen entgegen gesehen. nach etwas überlegen freundeten raúl und ich uns mit dem gedanken an. susana war für uns manchmal etwas nervig. sie mischte sich gerne ein, wollte immer bei allem helfen, hatte bei uns oft den besen oder eine harke in der hand und war beleidigt, wenn ihre hilfe abgelehnt wurde. mit der zeit gewöhnten wir uns aneinander und lernten unsere eigenarten schätzen. wir fuhren zusammen in die nächste stadt einkaufen, freitags kam sie immer zum fisch essen, und am sonntag genossen wir zusammen das asado, hähnchen im backofen oder „pollo al disco“. nach kurzer zeit hatte sie sich mit ihren nachbarn angefreundet, die nachbarskinder liebten sie und gingen bei ihr ein und aus.
und nun sind alle traurig, daß susana wieder zu ihren kindern und enkelkindern zurück gezogen ist.
wir probierten mate aus der pampelmuse und gingen zusammen zum haare schneiden
susanas häuschen ist jetzt wieder leer, schade daß ich keine gartenfotos gemacht habe. sie war so gern mit ihren blumen und pflanzen beschäftigt, die sie zum großen teil von nachbarn bekommen hatte.
die möbel stehen nun in einem anderen haushalt.
nachbarin marta erklärt susana das weben.
unser vorletzter ausflug, als meine schwester hier war.
ein kleiner ausflug im winterdie feueraktion im garten
shopping mit susana
schwiegertochter und enkelkinder sind zu besuch
im letzten sommer mit ihrer familie unter der schattenspendenden pinie, auch das ist vorbei.
susanas nachbarkinder überraschten uns am 31. 10. zum halloween!
susana hat mich gelehrt „te quiero mucho“ (ich liebe dich sehr) zu sagen! so etwas gibt es in deutschland doch nicht, oder? daß eine frau zur anderen sagt: ich liebe dich, und das ganz ernst und ehrlich meint. hier sagt frau sowas, es ist ganz normal. und es wird erwartet! das ist mir lange schwer gefallen, und es kommt mir auch immer noch ganz schwer über die lippen. aber es ist unmöglich, wenn jemand dir sagt ich liebe dich und dich dabei ganz fest umarmt und küsschen auf die wange drückt, nicht das gleiche zu tun.

 

Advertisements

5 Kommentare zu “susana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s