haus und auto heile

und wir auch. war das ein schreck am dienstag morgen vor einer woche! und ein aufatmen nach dem ersten schreck. mein blick aus der haustür fällt auf ganz viel grün, außer braungrünen dicken zweigen kann ich nichts sehen. unsere große pinie vor dem haus liegt entwurzelt vor mir.
der baum hatte sich paralell zum galeriedach gelegt, er hätte auf´s dach fallen können…..!
das große grüne ungetüm ist die baumkrone, im vordergrund rechts ein birnenbaum.
unser carport wurde unter zwei weiteren pinien begraben, eine weitere liegt dahinter schräg mit den wurzeln halb draußen und halb in der erde.
nur diese eine nacht stand das auto nicht unter dem carport!!! es hatte tage davor heftig geregnet, und der boden unter dem carport hatte sich in eine große schlammpfütze verwandelt, so daß wir das auto vor dem haus auf der zementierten auffahrt stehen hatten.  die weiche erde war auch der grund, warum so viele bäume entwurzelt wurden. in tantis internetzeitung „el chelco“ gibt es weitere fotos, und morgen geht mein bericht weiter.

Advertisements

4 Kommentare zu “haus und auto heile

  1. Uhh da kann ich mir lebhaft vorstellen was fuer ein Schreck das war. Aber trotz allem muss man wohl sagen, hattet ihr noch Glueck im Unglueck. Ja, vor Naturgewalten kann man sich nie hundert-prozentig sicher fuehlen. vorletzte nacht hat bei uns auch die erde gebebt. Das war auch ein schrecken, die lampen schwingen zu sehen und dann ist man dankbar, dass es ’nichts‘ grosses war. wuensche euch viele helfende haende beim aufraeumen. Ganz liebe Gruesse Rosie

    • die natur ist unberechenbar, auf schwingende lampen könnte ich auch gerne verzichten! hier bebt die erde auch manchmal, aber das merken meist nur die tiere, so schwach sind die bewegungen.
      liebe grüße und immer gute nerven 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s