tanti für besucher

unser besuch schaute sich die „wunderhöhle“ in tanti  an. neben einer kirche erhebt sich ein felsiger berg mit einer natürlichen grotte im oberen bereich.  hier sind die vielen täfelchen zu sehen, die dankbare gläubige an die wände geheftet haben. auf den täfelchen stehen name, datum und der grund der für diese gabe.
vor vielen jahren baute sich ein tantibürger einen wassertank und benutzte dazu eine große vertiefung im felsen. er fiel hinein und wurde wie durch ein wunder vor dem ertrinken gerettet. daher stammt der name dieser grotte.
einkaufen in tanti
der volle zitronenbaum von nilda ist ein vier-jahreszeiten-baum, er trägt das ganze jahr über früchte, blüht und reift zur selben zeit!
hier sind wir in „cabalango“, einem nachbarort von tanti mit einem großen naturbad im felsigen fluß.
die straße über den fluß fanden unsere besucher sehr interessant.

hier ist das achteckhaus aus lehm, das vor ein paar jahren in tanti gebaut wurde. leider mußten die besitzer das gelände verlassen, da sie es auf fremden boden gebaut hatten.
langsam verkommen die wände, und der lehm bröckelt neben den flaschen ab.
die wände wurden in verschiedenen techniken gebaut.
hier steht ein neues objekt, eine wand aus flaschen!
und hier ein ökoklo mit beleuchtung mitten in der landschaft! wer genau hinschaut, entdeckt oben zwischen den pfosten ein kabel mit schalter.
der aufstieg ist stachelig…

Advertisements

8 Kommentare zu “tanti für besucher

  1. Pingback: noch einmal sommer im winter | mein nest in tanti

  2. Finde ich spannend, dass man profane Plumsklos heute Ökoklo nennt 😀 Habe ich in Schottland auch erlebt. Verkauft sich wohl besser als ein Plumsklo 😉 Ansonsten interessante Architektur. Und die Brücke sieht wirklich abenteuerlich aus. Am besten aber finde ich das Zitronenbäumchen. Da wäre ich sicher verwirrt als Tourist, wenn da Blüten und Früchte nebeneinander. Aber ich bin auch nicht so der Botaniker.

    • im plumsklo hat es ja noch „plums“ gemacht und gestunken. das ökoklo wird mit trockenem gras und erde oder sand gefüttert, die flüssigkeit geht in die erde darunter, und es riecht nicht mehr so.
      das zitronenbäumchen ist echt toll, ich kannte sowas vorher auch nicht.

  3. Naturklo mit Plastiksitz, modisch schwarz, und Lampe!!! Die Spülung finde ich nicht – oder braucht das ein Naturklo gar nicht?
    Weiterhin viel Spass mit Deinen Besuch!

    • ein bißchen komfort muß sein 😉 spülung benötigt diese toilette nicht, das ist gerade das erwünschte in dieser trockenen gegend. es gibt zwei schläuche, die am unteren ende der rückwand die anfallende flüssigkeit in die erde leiten.

    • das naturbad ist im sommer voller touristen. im wasser, auf den felsen und am ufer ist alles voller feriengäste. der fluß ist dann auch voller wasser, mit vielen kleinen und großen wasserfällen, denn im sommer regnet es endlich.
      das naturklo wurde während eines kurses „wie baue ich eine ökotoilette?“ erstellt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s