heute morgen in tanti…

….in unserem garten. außentemperatur um 9.30 uhr + 3 °, innentemperatur 14 °. im letzten jahr ohne unseren russischen ofen waren es nur 7 °. puuuuhhh, der winter ist eingebrochen!
wie jedes jahr um diese zeit, warten immer noch einige gartenarbeiten auf mich…

dern rauhreif auf den geranienblättern sieht man gar nicht richtig. jetzt um die mittagszeit steht die geranie immer noch wie eine eins. zwei schöne große blühende fleißige lieschen lassen alles hängen, alle anderen haben die kälte gut überstanden.
diese blume heißt hier „verliebte der sonne“, hoffentlich überlebt sie den frost.
das war vor ein paar tagen, als ich blätter zusammengeharkt habe. lola im nest 🙂

Advertisements

8 Kommentare zu “heute morgen in tanti…

    • mützen, schals, handschuhe, dicke jacken, alle laufen verkleidet und unerkennbar herum, auch im haus und in den geschäften. das ist der winter, dabei fängt er erst in zwei wochen an.
      liebe grüße

      • Solche Kleidungsstücke habe ich gar nicht mehr! Nur nur eine leichte Fleece-Jacke liegt irgendwo ganz hinten im Schrank und die brauche ich nur, wenn ich im Winter nach Mex-City muss!
        Hoffe, der russische Ofen bollert gut!
        GLG

    • dabei ist noch gar nicht winter!!! jetzt ist alles erfroren, letzte nacht hatten wir -5 °. dazu nich stromausfall. na, wir sind hier inzwischen einiges gewöhnt…
      liebe grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s